Puppen












Puppen werden für Kinder schon seit ewigen Zeiten gefertigt. Sie waren und sind noch immer eines der wichtigsten Spielzeuge. Mit der Puppe gehen Kinder und Erwachsene durch Höhen und Tiefen, durch dick und dünn. Sie sind die Begleiter und Freunde, die immer da sind, bei Tag und bei Nacht. Ihnen wird Wichtiges anvertraut.

Besonders schön sind dafür warme und weiche Puppen, die man an sich drücken mag.  Es sollten möglichst einfache Puppen sein, denn so braucht es mehr Fantasie und Kreativität, um zu ergänzen, was nur angedeutet ist. Je weniger Gesichtsausdruck vorgegeben ist, desto mehr Raum bleibt für Gefühlsqualitäten die das Kind in seine Puppe hinein legen kann.

Eine individuell für das Kind oder einen anderen lieben Menschen gefertigte Puppe bedeutet dem Kind sehr viel und regt besonders das Spielen an, da sie durch bestimmte äußerliche Erkennungsmerkmale zum einmaligen Familienmitglied wird.  Die Puppe ist das Kind des Kindes, das es umsorgen darf.














 

Puppe mit Echthaarperücke - ideal für Puppenmamas, die oft und gerne frisieren.















Ich fertige Puppen nach Waldorf-Art. Jede Puppe ist von mir mit Liebe von Hand gemacht und ein Einzelstück. Ich verwende dafür nur schadstofffreien und hochwertige Materialien (Wollknoll).

Die Puppen sind allerdings nur bedingt waschbar.                         Flecken und Schmutz auf den Puppen machen diese erst lebendig, denn sie zeigen, dass die Puppe geliebt wird und ein ständiger Freund und Begleiter ist.